Seelsorgeeinheit Sankt Maria / Heilig Geist
in Weingarten/Württ.
keb

Die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. lädt ein:





"Wo ist dein Schatz?“

Besinnungstage für Frauen und Männer im Schönstatt-Zentrum Aulendorf

Am 16., 17., 18., und 19. November, jeweils von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Zum Tagesprogramm gehören:

Vortrag zum Thema bei folgenden Referenten: Pfarrer Müller am 16. und 17. oder Pfarrer Baumann am 18. und 19.

Möglichkeit für Gespräch, Gebet, Seelsorge oder Beichte, spirituelle Impulse zum Thema, Heilige Messe. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 25,00 Euro einschl. Mittagessen und Nachmittagskaffee.  

Möglichkeit der Anreise mit dem Zug ab Ravensburg, ab Wgt./Berg und ab Niederbiegen. Anfahrts- und Abfahrtszeiten können ab 01.11. im Schönstatt-Zentrum angefragt werden. Wir holen Sie gerne am Bahnhof in Aulendorf ab, bitte bei Anmeldung angeben.

Kontaktperson für Zugfahrt: Anni Wazulek, Tel. 0751/793712

Anmeldung und weitere Informationen:  Schönstatt-Zentrum Aulendorf, Telefon 07525/92340


Gut angezogen? - Mode und Nachhaltigkeit

Online-Vortrag mit Gespräch

Ein Online Kurs der Keb Wilhelmsdorf - Seelsorgeeinheit Zocklerland, der keb Kreis Ravensburg e.V. und der kab Regionalsekretariat Ulm beschäftigt sich unter dem Titel „Gut angezogen?“ mit dem Thema Mode und Nachhaltigkeit. Die Veranstaltung findet am 18.11.2021 um 19 Uhr Online per Videokonferenztool ZOOM statt.

Spätestens seit dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza 2013 in Bangladesch steht die Textil- und Modeindustrie unter Beobachtung. Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, giftige Substanzen in Textilien und eine immense Überproduktion an Kleidung sind nur einige Kritikpunkte, welche die öffentliche Debatte bestimmen. Doch was genau passiert eigentlich entlang der textilen Lieferkette? Und wie steht es um die Kreislaufwirtschaft in der Textilindustrie? Was bedeuten die einzelnen Textillabels in Sachen Nachhaltigkeit und Arbeitsschutz und wie wirkt sich das neue Lieferkettengesetz eigentlich auf die Textilindustrie aus?

Der Kurspreis beträgt 7 €. Für Schüler ist die Teilnahme kostenfrei (bitte bei der Anmeldung angeben). Eine Anmeldung ist unbedingt auf www.keb-rv.de unter der Angabe der E-Mail Adresse erforderlich. Angemeldete Teilnehmer erhalten den Link zur Veranstaltung kurz vor dem Termin per E-Mail.



Christliche Ethik - Beihilfe zur Selbsttötung?

Vortrag und Gespräch

Die Seelsorgeeinheit Oberes Achtal veranstaltet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. den Vortrags- und Gesprächsabend "Christliche Ethik - Beihilfe zur Selbsttötung?".

Die Veranstaltung findet am 30. Oktober 2021 im Katholischen Pfarrgemeindehaus Sankt Philippus und Jakobus in Bergatreute statt und beginnt um 19 Uhr im Anschluss an die "Begrüßung des Sonntags". Dr. Bruno Schmid, Professor im Ruhestand für Katholische Theologie an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, beschreibt in seinem Vortrag das gespaltene Verhältnis der christlichen Ethik zur Selbsttötung. Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt.

Eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 0 75 27 / 44 00 bei Josef Forderer ist unbedingt erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Der Eintritt ist frei.

Es gelten die gesetzlichen Regelungen nach der aktuellen Coronaverordnung (bitte Nachweis mitbringen).