Seelsorgeeinheit St. Maria / Hl. Geist 
in Weingarten

Kontakt / Team

 

Kontaktadresse St. Maria

St.-Konrad-Str. 28 - Fon 0751 561774-0 - Fax 561774-77

stMaria.Weingarten@drs.de / www.st-maria-weingarten.de

Pfarrbüro-Öffnungszeiten St. Maria:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 9.00-11.00 Uhr

Mittwochnachmittag von 16.00-18.00 Uhr

 

Kontaktadresse Hl. Geist

Keplerstraße 2 - Fon 0751 561913-0 - Fax 561913-19

HeiligGeist.Weingarten@drs.de / www.hl-geist-weingarten.de

Pfarrbüro-Öffnungszeiten Heilig Geist:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 9.30-11.30 Uhr

Freitagnachmittag von 14.00-16.00 Uhr

Bitte beachten Sie:

Das Pfarramt Heilig Geist hat ab sofort eine neue Öffnungszeit am Nachmittag.
Es ist am Mittwoch ganztägig geschlossen, dafür am Freitagnachmittag von 14-16 Uhr geöffnet.

 

Pastoralteam der Seelsorgeeinheit St. Maria/Hl. Geist

Pfarrer: Benno Ohrnberger erreichbar über das Pfarramt St. Maria, Tel. 0751 561774 -0

Pastoralreferentin: Carolin Augé, Tel. 0751 561774 -34

Pastoralreferentin: Marie-Luise Hildebrand 0751 561913-0  oder 0751 76696287

Pastoralreferent: Artur Sontheimer, Tel. 0751 561913-13

Pastoralassistentin: Maria Grüner, Tel. 0751 561913-11, Mobil 0152/32180689 

 



















Liebe Gemeindemitglieder von St. Maria und Heilig Geist, 

mein Name ist Maria Grüner. Seit dem 1. September bin ich als Pastoralassistentin bei der Diözese angestellt und nach einer fast zweimonatigen Einführungsphase in Rottenburg werde ich nach den Herbstferien mein Büro im Pfarrhaus bei der Heilig-Geist-Kirche in Weingarten beziehen, worauf ich mich jetzt schon sehr freue. Gerne stelle ich mich Euch und Ihnen, nun schriftlich, bald aber auch persönlich, vor. 

Aufgewachsen bin ich in der schwäbischen Kleinstadt Munderkingen an der Donau, wo ich auch viele Jahre in meiner Heimatgemeinde St. Dionysius in der Jugendarbeit tätig war. Nach meinem Abitur im Jahr 2009 zog es mich erstmal in die weite Welt und ich habe ein Jahr als Missionarin auf Zeit in einem Kinderdorf im südindischen Bangalore verbracht. Es war für mich eine großartige Erfahrung in einer anderen Kultur zu leben, den christlichen Glauben zu sehen und mitzuleben und nochmal neu kennenzulernen. Fragen über Religion und Glaube, aber auch Themen wie zum Beispiel soziale Gerechtigkeit haben mich dann dazu bewogen das Theologiestudium in Tübingen  in Angriff zu nehmen, welches ich nun im vergangenen Juli abgeschlossen habe. 

Nach meiner Hochzeit im letzten August bin ich mit meinem Mann nach Weingarten gezogen und freue mich nun sehr auf neue Aufgaben und Herausforderungen im Gemeindeleben und Schuldienst am Gymnasium Weingarten. 

Ich freue mich darauf Euch und Sie kennenzulernen und wünsche Euch und Ihnen bis dahin alles Gute und Gottes Segen. 

Maria Grüner