Seelsorgeeinheit Sankt Maria / Heilig Geist
in Weingarten/Württ.

Kirchengemeinde Heilig Geist  

Schweigemeditation am Abend 
Die Stille, das Schweigen ist lebensnotwendig. Es gilt stille Zeiten zu erobern, sonst verkümmern wir. 
Zuerst hört man im Schweigen vor allen Dingen Lärm, den Lärm von außen und von innen. 
Wenn ich mich aber achtsam der Stille zuwende und dem Schweigen Zeit und Raum gebe, 
dann wird sich der innere Lärm ordnen und es entfaltet sich von ganz allein die ordnende und heilende Kraft der Stille. (frei nach Max Picard)

Am 10. Mai entfällt die Meditation zu Gunsten des Bittgottesdienstes für die Opfer der Corona-Pandemie auf dem Marienfriedhof. 
Geplante Meditationstermine: 17. Mai, 14./21./28. Juni und voraussichtlich am 5./12./19. Juli; von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr: Impuls, Lied, Einführung ins Schweigen, Stille; von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr: Impuls, Stille, Lied, Segen. Die Meditation entfällt generell an allen Feiertagen und in den Schulferien.