Startseite | Hinweis ! | Impressum
Sie sind hier: Startseite

Sonntagsgottesdienstzeiten St. Maria/Hl. Geist
Vom 5. Juni bis einschl. 25. September ist in der Kirche Hl. Geist um 09.00 Uhr und in der Marienkirche um 10.30 Uhr Gottesdienst.

Änderung der Sonntags-Gottesdienstzeiten in den Kirchen St. Maria und Hl. Geist
In den nächsten vier Monaten ändern sich wieder die Gottesdienstzeiten am Sonntag.
In der Marienkirche ist von Sonntag, 2. Oktober 2016 bis Sonntag, 29. Januar 2017 um 09.00 Uhr und in der Kirche Heilig Geist um 10.30 Uhr Eucharistiefeier. Außer am Patrozinium von St. Maria am 9. Oktober ist um 10.00 Uhr gemeinsame Eucharistiefeier in der Marienkirche.

St. Maria

Ausstellung „Flucht und Liebe“ in der Marienkirche
Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 25. September um 17.00 Uhr in der Marienkirche, musikalisch gestaltet von Frau Klotz mit Team und einer Trommlergruppe mit afrikanischen Trommeln.
Das derzeit sehr aktuelle Thema „Flucht“ sowie das Thema „Liebe“ hat Hans Meinert in bewegenden Bildern gestaltet. Zum Thema „Flucht“ sind großformatige Zeichnungen entstanden, mit sehr aussagestarken Darstellungen. Sehr farbenfroh sind die Bilder zum „Hohelied Salomos“, auch bekannt als das „Hohelied der Liebe“. Die Ausstellung in der Marienkirche ist von 25. September bis 13. November täglich geöffnet.

Patrozinium in St. Maria
Die Kirchengemeinde St. Maria lädt am Sonntag, 9. Oktober 2016 zum Patrozinium mit Orchestermesse ein. Kinder und Erwachsene beginnen den feierlichen Gottesdienst um 10.00 Uhr gemeinsam in der Kirche, danach gehen die Kinder zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus. Nach dem Kindergottesdienst erwarten wir wieder Besuch vom Kasperle!
Anschließend herzliche Einladung zum gemütlichen Beisammensein im Gemeindehaus mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Wir bitten herzlich um Kuchenspenden. Die Kinder sind in der Kinderbetreuung der Ministranten von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr herzlich willkommen.

Hospizbewegung Weingarten • Baienfurt • Baindt • Berg e. V.
Herzliche Einladung zu einem Vortrag zum 15jährigen Bestehen der Hospizbewegung am Montag, 10. Oktober um 19 Uhr im Gemeindehaus St. Maria zum Thema „Die Sorge hält die Gesellschaft zusammen – Geschichte und Zukunft der Hospizarbeit“ mit Prof. Dr. Andreas Heller, Vorstand des Instituts für Palliative Care und OrganisationsEthik, Uni Klagenfurt. Das Grußwort spricht Susanne Kränzle aus Esslingen, Vorsitzende des Hospiz- und Palliativverbandes Baden-Württemberg. Anschließend besteht Gelegenheit zum Austausch und einem Imbiss.

Heilig Geist

Die Gemeinde Heilig Geist, Weingarten,
feierte anlässlich des Kirchweihfestes ihr 40jähriges Bestehen
Festlich umrahmt von der Querflötengruppe „Tibia“ unter der Leitung von Petra Klotz feierte die Kirchengemeinde Hl. Geist in einer voll besetzten Kirche ihren Kirchweih-Gottesdienst. Dankbar durfte die Gemeinde auf die letzten 40 Jahre seit ihrem Bestehen zurück blicken.
Zum 1. Mai 1976 hatte der damalige Bischof von Rottenburg, Georg Moser, die Gemeinde errichtet. Pfarrer Hermann Seeger, der bereits 1969 damit begonnen hatte, eine neue Seelsorgestelle in der Unteren Breite aufzubauen, erinnerte in seiner Festpredigt: „Es war ja damals kurz nach dem Konzil. Auch in der jungen sich entwickelnden Pfarrgemeinde herrschte Aufbruchstimmung“. Mit der damals gültigen Version des Kirchenliedes „Ein Haus voll Glorie schauet“ zeigte er auf, dass es damals um das „wandernde Gottesvolk“ ging.
Nach dem Gottesdienst herrschte noch reges Treiben auf dem Kirchhof und im Gemeindehaus bei einem guten Essen mit Nachtisch und einem Tässchen Kaffee, kredenzt vom Festausschuss. Viele „alte“ Bekannte waren gekommen, um Pfarrer Seeger zu begrüßen und Erinnerungen von damals auszutauschen. Auch Ministranten der ersten Stunde, heute gesetzte Familienväter, nutzten die Gelegenheit, um sich daran zu erinnern, wie während der ersten Jahre im Keller des Kindergartens St. Elisabeth, den „Katakomben“ – der Kirchenbau verzögerte sich durch manche Schwierigkeiten – auf Tuchfühlung Gottesdienste gefeiert wurden.
Allen, die zu einem guten Gelingen des Festes beigetragen haben, gilt an dieser Stelle noch einmal ein herzliches „Vergelt’s Gott“! Besondern Dank an Pfarrer Hermann Seeger, dem Querflötenquartett „Tibia“ und den Mitarbeiter/innen des Festausschusses. Der Reinerlös von 542,65 € kommt je zur Hälfte den Gemeindeaufgaben der Kirchengemeinde und unserem Missionsprojekt in Bolivien zugute.
Christine Zweifel

Schweigemeditation in Heilig Geist
Ab 19. September findet die Meditation jeden Montag (außer an Feiertagen) wie üblich um 18.00 Uhr (Stille) und um 18.30 Uhr (Stille mit Anleitung) in der Heilig Geist Kirche statt.

Basar rund ums Kind
Der Kindergarten St. Elisabeth veranstaltet am Samstag, 24. September von 08.30 Uhr – 11.00 Uhr im Gemeindehaus Hl. Geist einen Basar rund ums Kind mit Tupperware-Secondhand. Angeboten werden Herbst- und Winterkleidung für Kinder, Sportartikel, Spielsachen, Kinderwagen, Kinderfahrzeuge, Kindersitze… Kuchen- und Waffelverkauf vor Ort und auch zum Mitnehmen. Auf Ihr Kommen freut sich der Kindergarten St. Elisabeth.

Seelsorgeeinheit

Caritas-Sonntag am 25. September
In den nächsten Tagen erhalten Sie die Caritas-Briefe mit der Bitte um Ihre Unterstützung. Das diesjährige Motto heißt „Mach dich stark für Generationengerechtigkeit“. 50 % der Spenden kommen direkt über die Kirchengemeinden Armen und Bedürftigen in Weingarten zugute, unkompliziert, rasch und unbürokratisch; die andere Hälfte verwendet der Caritasverband Oberschwaben für hilfebedürftige und notleidende Mensch in seinen Beratungsstellen und sozialen Einrichtungen, wie z.B. Behindertenwerkstätten, Behindertenwohnheimen oder in der Beratungsstelle Zuhause leben. Sie können Ihre Spende bei der Kollekte in den Gottesdiensten am 24. und 25. September abgeben oder mit dem im Caritas-Brief beigelegten Überweisungsformular an das
Kath. Pfarramt St. Maria, IBAN DE 42 65050110 0086520803, BIC SOLADES1RVB oder an das
Kath. Pfarramt Hl. Geist, IBAN DE 27 65050110 0086595278. BIC SOLADES1RVB überweisen. Falls der
Verwendungszweck im Überweisungsformular nicht eingedruckt ist, geben Sie bitte „Caritas-Spende“ an. Ein herzliches Vergelt’s Gott für Ihre Unterstützung! Ebenfalls herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer/innen, die die Briefe kuvertiert haben und austragen.

Elternabende zur Vorbereitung der Erstkommunion 2017
Die Feiern der Erstkommunion im nächsten Jahr sind in St. Maria am 23. April 2017 und in Heilig Geist am 30. April 2017. Die Drittklässler unserer Kirchengemeinden sind hierzu herzlich eingeladen. Im November werden wir mit der Vorbereitung der Erstkommunion beginnen. Eltern, die beabsichtigen ihr Kind zur Erstkommunion anzumelden, sind herzlich eingeladen zu folgenden Elternabenden:
Für Angehörige der Kirchengemeinde Heilig Geist: am Montag, 17.10.2016 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Heilig Geist, Keplerstraße 4.
Für Angehörige der Kirchengemeinde St. Maria: am Mittwoch, 19.10.2016 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Maria, St.-Konrad-Str. 28.
Zur der Anmeldung bitte 10 € für das Vorbereitungsbuch „Wir feiern Kommunion“ (sofern noch nicht vorhanden) plus 15 € für das Ausleihen und Reinigen des weißen Kommuniongewandes mitbringen.
Zur Anmeldung eines Kindes, das nicht in Weingarten getauft wurde, benötigen wir außerdem eine Kopie des Taufscheins. Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind zur Erstkommunion anmelden.
A. Sontheimer

Spenden für die Erntedankaltäre
Auch in diesem Jahr werden in unseren Kirchen St. Maria und Hl. Geist wieder Erntedankaltäre gestaltet. Dafür bitten wir um Obst und Gemüse und unverderbliche Lebensmittel, z.B. Marmelade, Mehl, Nudeln… Abgabe der Spenden bitte von Montag, 26. Sept. bis Donnerstag, 29. Sept. im jeweiligen Pfarrbüro, oder im Vorraum der Marienkirche und in der Kirche Hl. Geist in der Nische hinter dem Taufbecken. Herzliches Vergelt’s Gott im Voraus für Ihre Spenden. Nach dem Erntedankfest kommen die Erntegaben dem Tafelladen zugute.



Neue Homepage der katholischen Gesamtkirchengmeinde Weingarten.

Aktuell wird die neue Homepage der Gesamtkirchengemeinde gestaltet und aufgebaut.
Erste Eindrücke bekommen Sie hier >>>

33744