Seelsorgeeinheit Sankt Maria / Heilig Geist
in Weingarten/Württ.

Willkommen auf der Homepage der katholischen Seelsorgeeinheit St. Maria / Hl. Geist

Vom 3. Juni bis 26. September ist in der Kirche St. Maria um 9.00 Uhr und in der Kirche Hl. Geist um 10.30 Uhr Gottesdienst. 


Wir sagen danke –
zur Verabschiedung in den Ruhestand
Es fällt sehr schwer, das wahr haben zu wollen: Frau Marie-Luise Hildebrand geht Ende Juli in den Ruhestand. Sie wird uns im Pastoralteam und in der Seelsorge sehr fehlen. Seit Herbst 2002 wirkt sie in unserer Seelsorgeeinheit St. Maria/Hl. Geist als Pastoralreferentin, anfangs mit 20%, später mit 50% angestellt. Ihr Arbeitsschwerpunkt umfasste die Begleitung von trauernden Menschen, von der Beerdigung, über Trauerseminare, Gestaltung von Trauer- und Gedenkgottesdiensten, Fortbildungen in Trauerbegleitung im Dekanat und in der Diözese und vielen Einzelbegleitungen von trauernden Menschen. Bei besonderen Gottesdiensten und Veranstaltungen war sie mit die treibende, kreative Kraft: Gottesdienst im Grünen, Lichtergottesdienste, die Gestaltung der Kar- und Ostertage, ‚Komm und stärke dich‘-Gottesdienste, Kirchenkino … 
Jetzt in der Pandemiezeit war unsere Form des Kommunionempfangs mit den Tischen vor dem Altar vor allem ihre Idee. Es ging ihr in ihrer Arbeit immer auch darum, die befreiende Botschaft Jesu ästhetisch schön, mit Symbolen und in Ritualen zu vergegenwärtigen. 
Leidenschaftlich setzte sie sich für Werte wie Offenheit, Menschenwürde und Freiheit ein, die uns durch das Evangelium von Jesus vorgegeben sind. Diese hat sie selber auch mit ihrer offenen, wertschätzenden, einfühlsamen und kreativen Art gelebt. Marie-Luise Hildebrand hat Spuren gelegt, in denen es sich lohnt, weiterzugehen.
Sehr ungern lassen wir sie gehen; sagen ihr ein ganz großes, herzliches „Vergelt‘s Gott“. Wir wünschen ihr für ihren Ruhestand kreative Ideen diesen zu gestalten - unter dem Segen Gottes.
Benno Ohrnberger